Pressemitteilung

28. November 2012

Wissenschaftspreis für psychologische Forschung startet eigene Homepage

Der Deutsche Psychologie Preis, der herausragende Leistungen in der psychologischen Forschung auszeichnet, ist seit heute mit einer eigenen Homepage online. Unter www.deutscher-psychologie-preis.de gibt es Informationen zu den Preisträgerinnen und Preisträgern, der Jury und den Trägerorganisationen des Wissenschaftspreises, der seit 1992 vergeben wird. 

Der Preis wird vom Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP), der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK), der Christoph-Dornier-Stiftung für Klinische Psychologie (CDS) und der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) ausgeschrieben. Ausgezeichnet werden wissenschaftliche Leistungen von hoher Qualität und Originalität, die relevant sind für die Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen. Der Deutsche Psychologie Preis ist mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin verliehen.

Aktueller Preisträger ist Prof. Dr. Gerd Gigerenzer, Direktor am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin. Er wurde 2011 für seine herausragenden Leistungen auf den Gebieten der Entscheidungs- und Risikoforschung geehrt. Die Entscheidung der Jury zur nächsten Preisvergabe wird im Sommer 2013 bekanntgegeben.

Download der Pressemitteilung (PDF)

Träger

Logo des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen
Logo der Bundes-Psychotherapeuten-Kammer
Logo der Christoph-Dornier-stiftung für Klinische Psychologie
Logo der Deutschen Gesellschaft für Psychologie